Tilman Röhrig liest am 6.März 2015, 19.30 Uhr

im Kulturbahnhof Overath, Bahnhofplatz 5.

Wer ist Tilman Röhrig?
Vom Kinder- und Jugendbuchautor zum Romanschriftsteller?
Was treibt ihn zum Schreiben von Romanen und warum schreibt er heute
historische Romane?
Worum geht es ihm in seinem neuesten Roman?
Welche Aufgaben hat ein Schriftsteller heute?

Zu diesen Fragen rund um Tilman Röhrigs Leben und Werk unterhält sich Marianne Bruns (Mitglied des Arbeitskreises ,Literatur‘ im Kulturforum) mit dem Autor, der an diesem Abend auch aus seinem neuesten Roman ,Die Könige von Köln‘ lesen.

Lesung – Werkstattgespräch –  Musik –  Portrait

Tilman Röhrig wurde 1945 im Hunsrück geboren und lebt in der Nähe von Köln. Nach der Ausbildung zum Schauspieler und Engagements an mehreren deutschen Bühnen arbeitet er seit rund vier Jahrzehnten als freier Schriftsteller. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Preise, u.a. den Großen Kulturpreis NRW.

Noch mehr Infos über Tilman Röhrig unter http://www.tilman-roehrig.de

Das Vokalensemble ,COLORATA‘ ergänzt das Programm mit musikalischen Beiträgen.

Konzeption und Realisation: Arbeitskreis „Literatur“ des Kulturforums.

Sie erhalten die Karten zum Preis von 12,– €, Schüler u. Studenten 6,— €,

– im VVK in der Buchhandlung Bücken, Hauptstr. 57, Overath, Tel.: 0 22 06/2104
– an der Abendkasse
oder Sie reservieren unter http://kufo-overath.de/kontakt/reservierung/