Über uns

Das Kulturforum Overath e.V. wurde 1995 als gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Overath gegründet. Entstanden ist der Verein aus dem Bereich bildende Kunst und hat in vielen Ausstellungen das breite Spektrum künstlerischen Schaffens in Overath dargestellt. Aus anfänglichen  Ausstellungen regionaler Künstler reiften weitere Projekte wo auch überregional und international bekannten Künstlern eine Plattform geboten wurde. Besonders herauszustellen ist der hochdotierte Kunstförderpreis der viermal überregional ausgeschrieben und verliehen wurde.

Aktuell liegt ein Schwerpunkt der Arbeit des Kulturforums im Bereich Musik mit herausragenden Jazzevents und einer viel beachteten Klassikreihe, die im Kulturbahnhof Overath dargeboten werden.

Ein weiterer Schwerpunkt sind hochkarätige Literaturveranstaltungen die auch über die Grenzen von Overath hinaus viele Liebhaber gefunden haben.

Auch die Jugendförderung und Zusammenarbeit mit Schulen ist ständiges Programm, ein Beispiel ist der Musikförderpreis für junge Bands und Ensembles in 2011 gestiftet von der Bürgerstiftung Overath.

In fast 20  Jahren erfolgreicher Kulturarbeit in Zusammenarbeit mit der Stadt Overath  ist es dem engagierten ehrenamtlichem Team des Kulturforums gelungen, über 100 Veranstaltungen zu organisieren. Der vor einigen Jahren zu einer Kulturstätte umgebaute Bahnhof Overath ermöglicht dem Kulturforum eine, von den Bürgern ebenso wie von den auftretenden Künstlern, gelungene wie gelobte Veranstaltungsstätte. Dank privaten Sponsorings, den Mitgliedsbeiträgen, Unterstützung der örtlichen Banken, der Stadt Overath und der Bürgerstiftung Overath, kann dem Publikum auch in Zukunft ein anspruchsvolles Programm geboten werden.

Geschäftsstelle: Veronika Bahne-Classen, Birkenhof 15, 51491 Overath,
Website: kufo-overath.de
E-Mail:   info@kufo-overath.de

KuFo – seit 15 Jahren

15 Jahre KuFo